Gelungenes Comeback

Raika Logo
Jol Sport
Kurzentrum Bad Haering
Logo Ascher

Nur wenige Monate nach ihrem Trainingssturz mit Kreuzbandriss li feierte Treichl Lena ein gelungenes Comeback bei zwei FIS Slaloms in Sölden. Am 30.11.2019 nahm sie der Zweitplatzierten 0,32 Sekunden ab und durfte sensationell ganz oben am Stockerl stehen. Am Folgetag bestätigte sie mit einem großartigen 3. Platz ihre tolle Form mit 1,01 Sekunden Rückstand auf den Sieg. Dies resultiert aus monatelanger professionell durchgeführter Therapie, sorgsam aufgebautem Training und fokussiertem Einsatz von Lena und ihren Betreuern.

Lena Treichl ganz oben am Podest am 30.11.2019 in Sölden