Intensives Rennwochenende

Going sport
Logo Ascher
SPZ_Zement_teaser_additional
Spar
Vola
Schermer
Logo Sport Kecht
Jol Sport
Raika Logo
Logo Farthofer 2
Kurzentrum Bad Haering
Gratt Wolfgang
Sparkasse Bad Häring
Raika Logo
bad_haering_gemeinde_logo
stoeckel_logo

Von Freitag dem 14.1. 2022 bis Sonntag 16.1. 2022 war renntechnisch für die Häringer Rennfahrer einiges los!

Den Anfang machte am Freitag das erste Rennen der Engl-Cup Serie in Schwoich. Zahlreiche Kinder aus dem Bad Häringer Trainingsteam haben daran teilgenommen und auf der, wie ich mir sagen habe lassen, recht harten Piste sehr gute Leistungen gezeigt. Chiara schaffte es in ihrer Klasse sogar ganz rauf auf das Siegerpodest, Ronja Lettenbichler und Mailo Laffleur auf Platz 2. Auch Trainerin Jagoda erklomm das Podest mit dem 2. Platz.

Die stolze Chiara als Siegerin

Weiters schafften es Hanna Mitterer auf Platz 4, David Mitterer und Laurenz Fleischhacker auf Platz 5, Jonas Fleischhacker mit seiner ganz persönlichen Linienführung auf Platz 8, Annabell Perktold auf Platz 6. Culka David kam leider zu Sturz, glücklicherweise ist außer dem Stolz nichts angeknackst – Kopf hoch – das nächste Mal rockst du den Hang:-) Es waren noch weitere Häringer Kinder anwesend, leider sind die Ergebnisse nicht bekannt.

Anstatt sich eine Pause zu gönnen, bestritt Laurenz am Samstag den 15.1. 2022 einen den Xiaomi Kids Cup in Form eines Mini-Cross in Inneralpbach. Der Galtenberghang gestaltete sich erfahrungsgemäß mit eisiger Piste, Rhythmuswechseln, Wellen und einer Schanze als Herausforderung. Laurenz meisterte diese mit dem tollen Platz 8!!

Der Stöcklhang in Söll, unsere Trainingspiste, war am Sonntag den 16.2. 2022 Ausweich-Schauplatz für ein Zwergerl- und Kinderrennen des deutschen Vereins „Kirchheimer SC“. 6 Häringer Kinder nahmen die Chance wahr, ihren Rennerfahrungen mit „Heimvorteil“ eine Weitere hinzuzufügen. Mit sichtlichem Erfolg: Tola Wolzcyk (2017) ließ alle ihre Konkurrentinnen hinter sich, ihre Schwester Alicja Wolzcyk (2015) und David Mitterer (2016) freuten sich über den tollen 6. Platz. Hanna Mitterer (2013) und Laurenz Fleischhacker (2013) erlangten die „Blecherne“ mit Platz 4. Bratek Chiara (2012) erreichte Platz 12.

Tolle Leistungen von jedem(r) Einzelnen, ein großer Applaus gebührt euch allen!! SCHI HEIL!!

Die Renngruppe von Sonntag in Söll (v.l. Laurenz, Chiara, Tola, Hanna, David, Alicja)