Lena Treichl wieder auf Erfolgskurs

Vola
Schermer
Logo Ascher
Sparkasse Bad Häring
Logo Farthofer 2
Gratt Wolfgang
Logo Sport Kecht
Jol Sport
Raika Logo
bad_haering_gemeinde_logo
Spar
Kurzentrum Bad Haering
SPZ_Zement_teaser_additional
stoeckel_logo
Raika Logo
Going sport

Vor einem Jahr verletzte sich die Häringer Vorzeige-Schifahrerin Lena Treichl zum wiederholten mal das Knie. Wie auch die vorigen Male kämpfte sie sich durch Therapien, stationäre Reha und intensives Training zuhause und mit ihren Physiotherapeuten und Trainern zurück und kann an ihre alte Form anknüpfen.

Seit Februar 2022 mischt sie wieder im FIS-Rennzirkus mit. Lohn aller Mühen waren ein 4. Platz am 8.3. 2022 in Bad Hofgastein in ihrer Lieblingsdisziplin Slalom und ein 5. Platz am 19.3.2022 im CIT Arnold Lunn World Cup FIS RTL in Dienten.

Liebe Lena, wir wünschen dir weiterhin so viel Durchhaltevermögen und Energie, wir freuen uns auf weitere tolle Ergebnisse und hoffen mit dir, dass du deine Ziele bald erreichen kannst.

SCHI HEIL!!

Lena bei der Siegerehrung in Dienten (1. v.re.)