Erfolgreicher Start in die Bezirkscupsaison 2022/23

Und es geht wieder los – die Sparkassen-Bezirkscupsaison der Kinder U8 bis U12 beginnt am 6.11. 2022 traditionell mit dem Hallen-Konditionsbewerb in der Kufstein Arena.

Der SC Bad Häring freut sich sehr, mit heuer so vielen Jungathleten wie noch nie teilgenommen zu haben. 12 motivierte Kinder aus der Nachwuchsschmiede im Alter von 7 bis 11 Jahren stellten sich den anspruchsvollen Aufgaben. bei den insgesamt 5 Stationen galt es die Fähigkeiten in Schnelligkeit, Wendigkeit, Kraft, Gleichgewicht und Koordination unter Beweis zu stellen. Die Trainer*innen haben in den letzen Wochen mit den Kids intensiv geübt, entsprechend viel Edelmetall durften sich die Häringer Teilnehmer*innen mit nach hause nehmen.

Silber ergatterten:

Luka Bratek – U8 m, Johann Moser – U10 m, Rudolph Moser – U12, Raphael Wagger – U11 m, Alicja Wolczyk – U8 w, Chiara Bratek U11 w, Laurenz Fleischhacker – U10 m

über Bronze freuten sich:

Elisabeth Moser – U8 w, Emma Gander – U9 w, Paul Landmann – U 8m, Lisa Lanzinger – U8 w, Hanna Mitterer – U10 w

Wir, die Trainerschaft und der Vorstand des SC Bad Häring sind gewaltig stolz auf unseren Nachwuchs und wir bedanken uns bei den Eltern, Großeltern und Freunden welche die Kinder heute angefeuert und (nicht nur heute) unterstützt haben – so gelingt die optimale Zusammenarbeit die Spaß macht!

Wir freuen uns auf eine tolle und erfolgreiche Saison 2022/23!

SCHI HEIL!!!

Veröffentlicht unter News

„Bruchstimmung bei der „Tour de Tirol“

Der kleine Steinbruch, oder auch „Bergpeterl“ genannt, war am Sonntag, den 9.Oktober `22 Schauplatz von km 14-15 vom „Pölventrail“, dem Abschlussbewerb der dreitätigen „Tour de Tirol“.

Auch dieses Jahr übernahm der Schiclub Bad Häring die Labestation um für die Läufer die Energie für die letzten knapp 9 km über das Juffinger Jöchl bis nach Söll bereitzustellen. Anna, Kruno, Tommy und Franz sorgten unermüdlich für Nachschub und retteten somit bestimmt de*r ein oder anderen den 500hm Aufstieg „aufs Joch“.

Ebenso gut versorgt wurden die heuer wieder zahlreichen Schaulustigen mit Steaksemmeln und Getränken – danke dem Grillmeister Toni mit den Mädels Michi und Marina.

Für musikalischen Motivationsschub sorgte die BMK Bad Häring die im flotten Takt die Beine und Laune der Läufer beflügelte.

Auch nachdem der letzte Teilnehmer den Hügel zwischen den Lade-LKWs bezwungen hatte, ging die gute Stimmung noch ein wenig weiter…

Danke an alle Mitwirkenden die dieses kleine Event zu einem unterhaltsamen und gemütlichen Beisammensein gemacht haben!!

Die Läufer wurden von Mitgliedern des SC bestens betreut (Tommy, Kruno, Franz, Anna, v.l.)
Verpflegungsteam für die Musik und die Zuschauer – Grillmeister Toni mit Michi und Anna (v.l.)
Die Knappenmusikkapelle tat ihr Bestes zur Motivation der Läufer
Das Kommentatoren-Duo schlechthin – Obmann des SC Mario mit Friedrich
Veröffentlicht unter News

Gesamtergebnis NICI-Vertex Cup 2021/22

In der vergangenen Saison konnte die beliebte NICI-Vertex Rennserie wieder (fast) komplett stattfinden. 4 statt der ursprünglich geplanten 5 Rennen konnten stattfinden und lockten über 250 Starter insgesamt auf die im Unterland verteilten Rennpisten.

6 Häringer Kinder nahmen an einem oder auch mehreren Rennen teil, 3 davon konnten sich in den starken Gruppen in die Top 10 einreihen. So wie Luka Bratek (Bambini m) auf Platz 9, Chiara Bratek (U10w) auf Platz 4 und Laurenz Fleischhacker (U10m) auf Platz 5.

Die restlichen 3 nahmen an einem Rennen teil, David Mitterer (Bambini m) wurde 32., Hanna Mitterer (U10w) 23. und Taxerer Daniel (U10m) reihte sich auf Platz 30 in der Gesamtwertung ein.

Die Preise wurden am Samstag den 30. 4. 2022 im Hödnerhof im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung organisiert vom KSV übergeben. Die begehrten NICI Tiere, „glaub an dich“ Rucksäcke und Trinkflaschen wurden an stolze Nachwuchsrennfahrer übergeben. Ein großes Dankeschön an den KSV für die gelungene Organisation der Veranstaltung!

Damit ist für unseren Nachwuchs die Saison 2021/22 beendet, es wird bereits fleißig an der kommenden Saison gearbeitet, aktuelle Infos wie immer auf dieser Homepage.

(v.l. Bratek Luka, Anna Schneeberger, Fleischhacker Laurenz, Marina Lettenbichler, Bratek Chiara)

SCHI HEIL!!

Veröffentlicht unter News

Preisverleihung Engl-Cup

4 Rennen am Hochfeld-Lift in Schwoich umfasst der seit Jahren bei den Häringer Schi-Kids beliebte Engl-Cup. In der vergangenen Saison konnten endlich wieder alle 4 Bewerbe durchgeführt werden. Am Sonntag den 24.4. 2022 fand die Preisverleihung für die Gesamtwertung statt.

16 Kinder und Trainerin Jagoda nahmen an jeweils mindestens 2 Rennen teil und durften ihre Preise stolz entgegennehmen. Auch dieses Jahr war der Veranstalter, der WSV-Schwoich sehr großzügig, spendierte Getränke, Knabbereien und Pizza für alle Anwesenden. Die Preise für die Rennfahrer konnten sich ebenfalls sehen lassen. Neben den Pokalen reichten diese sportlich mit Jol-Sportsocken und Sprungseilen, über T-shirts und Gutscheinen für das „Kaiserbad“ in Ellmau. Die Jugendlichen und Erwachsenen freuten sich über Gläser und Gutscheine für die „Werkstatt“ in Kufstein – vielen herzlichen Dank an Obmann Martin und sein Team!!

Der SC Bad Häring räumte ordentlich ab. Mit Mailo Laffleur, Wanker Jakob und Carina und Bratek Chiara standen Sieger am Stockerl, Ronja Lettenbichler, Jagoda Wolczyk und Jakob Mauracher freuten sich über Platz 2, Laurenz Fleischhacker stand mit dem Gesamtrang 3 ebenfalls auf dem Podest. Auch die anderen Teilnehmer aus den Häringer Reihen können sehr stolz auf ihre Platzierung sein, vor allem jene die zum ersten Mal an einer Rennserie teilgenommen haben.

Wir freuen uns sehr über die tollen Leistungen unserer Mitglieder und hoffen, dass die Erfolgsserie im nächsten Jahr so weitergeht – SCHI HEIL!!

Veröffentlicht unter News

zum Abschluss….

einer endlich wieder halbwegs normalen Schisaison, zum Abrunden von etlichen Trainingseinheiten und tollen Rennergebnissen kürte der SC Bad Häring am Sonntag, den 3.4. 2022 als I-Tüpfelchen noch die Vereins- und Schülermeister. Zusätzlich gab es noch die Mannschaftswertung auszufechten.

Auf unserer traditionellen Trainingspiste, dem Stöcklhang in Söll haben sich 13 Bambini und Kinder, 1 Jugendliche und 13 Erwachsene durch den von SC Präsident Mario Kartnaller gesteckten RTL geschwungen.

Den vergangenen kalten Temperaturen, dem leichten Neuschnee und der großartigen Unterstützung der Bergbahnen mit einer Pistenraupe sei Dank hielt die Piste auch der Gewalt der Master-Fahrer stand. Die gesamte Veranstaltung ging unfallfrei über die Bühne. Auch die Kleinsten unter den Rennläufern (Jhg 2017) meisterten die Herausforderung perfekt, bei dem Nachwuchs freut man sich auf kommende Saisonen!

Nicht überraschend wurden unsere beiden BC Fahrer Laurenz Fleischhacker und Chiara Bratek zum Schülermeister gekürt. Den Titel „Vereinsmeisterin 2022“ hat sich Eva Schneeberger (Klasse „Jugend), und Schneider Alois (M60) darf sich für ein Jahr „Vereinsmeister 2022“ nennen. Die Mannschaftswertung entschied das Masters Team rund um Gratt Wolfgang für sich.

Die genauen Zeiten sind den oben angeführten Ergebnislisten zu entnehmen.

Eine für den SC arbeitsintensive Saison neigt sich dem Ende zu, es wurde seit September viel trainiert, wieder mehr am Nachwuchs gearbeitet und der SC war bei zahlreichen Rennen mit motivierten und erfolgreichen Kids vertreten. Die gute Zusammenarbeit innerhalb des Vorstandes, des Trainerteams und die Hilfe zahlreicher freiwilliger Helfer bei Rennveranstaltungen sind wichtige Erfolgsfaktoren auf die der SC bauen kann – ein herzliches DANKESCHÖN an alle!!

Wir wünschen allen Mitgliedern des SC Bad Häring einen wunderbaren, sportlichen und unfallfreien Sommer und verbleiben bis zum nächsten Schnee mit einem dreifachen SCHI HEIL – SCHI HEIL – SCHI HEIL!!!

Veröffentlicht unter News

Lena Treichl wieder auf Erfolgskurs

Vor einem Jahr verletzte sich die Häringer Vorzeige-Schifahrerin Lena Treichl zum wiederholten mal das Knie. Wie auch die vorigen Male kämpfte sie sich durch Therapien, stationäre Reha und intensives Training zuhause und mit ihren Physiotherapeuten und Trainern zurück und kann an ihre alte Form anknüpfen.

Seit Februar 2022 mischt sie wieder im FIS-Rennzirkus mit. Lohn aller Mühen waren ein 4. Platz am 8.3. 2022 in Bad Hofgastein in ihrer Lieblingsdisziplin Slalom und ein 5. Platz am 19.3.2022 im CIT Arnold Lunn World Cup FIS RTL in Dienten.

Liebe Lena, wir wünschen dir weiterhin so viel Durchhaltevermögen und Energie, wir freuen uns auf weitere tolle Ergebnisse und hoffen mit dir, dass du deine Ziele bald erreichen kannst.

SCHI HEIL!!

Lena bei der Siegerehrung in Dienten (1. v.re.)
Veröffentlicht unter News